Archiv der Kategorie: Vortrag

-ABGESAGT- Nachhaltiges Bauen: Die Landesregierung informiert

Im Mai hat der AIV saar Sandra Koch-Wagner zu Gast. Die Leiterin der Obersten Landesbaubehörde im saarländischen Ministerium für Inneres, Bauen und Sport berichtet über das Bauen in Zeiten des Klimawandels. Sie stellt die entsprechenden Instrumente der Landesregierung wie die Landesbauordnung, den Landesentwicklungsplan und das Klimaschutzgesetz vor.

Am Dienstag, 14. Mai 2024, um 18.00 Uhr im St.-Johanner-Saal (1. OG) im Brauhaus zum Stiefel in Saarbrücken. DER VORTRAG MUSS LEIDER ENTFALLEN!

Referentin: Sandra Koch-Wagner, Leiterin der Obersten Landesbaubehörde

Die Architektenkammer des Saarlandes und die Ingenieurkammer des Saarlandes vergeben je 2 Fortbildungspunkte.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Wettbewerb Sanierung „Alte Brücke“

Thema des April-Vortrags des AIV ist der Wettbewerb „Denkmalgerechte Sanierung und Städtebauliche Aufwertung der Alten Brücke in der LHS Saarbrücken“ aus dem vergangenen Jahr.

Aus Sicht eines Teilnehmers werden Umfang der Wettbewerbsaufgabe, Randbedingungen und Problemstellungen dargestellt.

Weiter werden die Gedanken zum Wettbewerbsbeitrag des Teams „HDK, Wandel Lorch Götze Wach + Rogmann Ingenieure“ (2. Platz) erläutert, sowie der 1. und 3. Platz vorgestellt.

Am Dienstag, 9. April 2024, um 18.00 Uhr im St.-Johanner-Saal (1. OG) im Brauhaus zum Stiefel in Saarbrücken.

Referent: 
Dr.-Ing. Frank Rogmann, Rogmann Ingenieure, Homburg

Die Architektenkammer des Saarlandes und die Ingenieurkammer des Saarlandes vergeben je 2 Fortbildungspunkte.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Bild: „Alte Brücke“ in Saarbrücken; Foto: Landeshauptstadt Saarbrücken

Licht nach Maß – Individuelle LED-Sanierung von Bestandsleuchten

Den März-Vortrag gestaltet die „CDS – Gesellschaft für innovative Steuerungstechnik“ aus Saarwellingen. 

Als Planer und Hersteller entwickelt und produziert das Unternehmen Lösungen in den Segmenten Steuerungstechnik und LED-Beleuchtung. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung und Produktion von maßgeschneiderten LED-Sanierungs-Kits für Bestandsleuchten. Einsatzmöglichkeiten gibt es u. a. in Büros, Krankenhäusern, Universitäten, Verkaufsmärkten und denkmalgeschützten Gebäuden.

Am Dienstag, 12. März 2024, um 18.00 Uhr im St.-Johanner-Saal (1. OG) im Brauhaus zum Stiefel in Saarbrücken.

Referenten:
Carmelo D’Angelo, Gründer, Inhaber & Geschäftsführer
Jeanpierre D’Angelo, Vertrieb & Marketing

Die Architektenkammer des Saarlandes vergibt 1 Fortbildungspunkt und die Ingenieurkammer des Saarlandes 2 Fortbildungspunkte.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Bild: Bibliothek mit LED-Beleuchtung und ein LED-Leuchtmittel; Foto: CDS

KI als Mitarbeiter

„KI als Mitarbeiter – Anwendungsszenarien in Planungsbüros und Hochschulen“

In einem Laborgespräch mit der Schule für Architektur Saar, htw saar erfahren wir, wie die Künstliche Intelligenz im Baubereich eingesetzt werden kann. Die Anwendungsfälle reichen von der Stadtplanung, über die KI-unterstützte Baukonstruktion bis hin zu KI-generierten Entwurfsvarianten. Prof. Jens Metz und M.A. Moritz Kern zeigen uns Ergebnisse aus ihrer Forschung.

Am Dienstag, 9. Januar 2024, um 18.00 Uhr

Referenten: Prof. Jens Metz und M.A. Moritz Kern, Schule für Architektur Saar, htw saar

Brauhaus zum Stiefel
Am Stiefel 2, 66111 Saarbrücken

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Die Architektenkammer des Saarlandes vergibt 1 Fortbildungspunkt und die Ingenieurkammer des Saarlandes 2 Fortbildungspunkte.

Naturkundemuseum in San Francisco, USA 2008, Architekt: Renzo Piano Building Workshop Architects

Energiewende beim Bauen und Sanieren

Im Juni beschäftigen wir uns mit dem Thema „Energiewende beim Bauen und Sanieren – Herausforderungen und Lösungsansätze“. Dipl.-Ing. Architekt Ralph Schmidt zeigt uns in seinem Vortrag die aktuellen gesetzlichen Schwierigkeiten der baulichen Energiewende, aber auch welche Lösungsansätze es gibt.

Am Dienstag, 20. Juni 2023, um 18.00 Uhr

Referent: Dipl.-Ing. Architekt Ralph Schmidt, Geschäftsführer der ARGE SOLAR e.V. und Vorsitzender der Gebäudeenergieberater Saarland e.V. sowie Mitglied im „Expertenteam Nachhaltigkeit“ der Landesregierung

Brauhaus zum Stiefel
Am Stiefel 2, 66111 Saarbrücken

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Die Architektenkammer des Saarlandes vergibt 1 Fortbildungspunkt, die Ingenieurkammer des Saarlandes 2 Fortbildungspunkte.

Bild: Naturkundemuseum von Renzo Piano Building Workshop Architects; Foto: Kim Ahrend

Bezahlbarer Wohnungsbau durch Umbaukultur

Der Architekten- und Ingenieurverein Saarland widmet sich im April dem Thema „Bezahlbarer Wohnungsbau durch Umbaukultur“.

Für eine erfolgreiche Energie- und Klimawende sollte die Lebensdauer bestehender Bauten verlängert und dabei die im Bestand gebundene graue Energie genutzt werden. Die wichtigsten Werkzeuge sind, den Bestand nachzuverdichten und aufzustocken. Dafür müssen – auch um den bezahlbaren Wohnungsbau zu fördern – bauordnungsrechtliche Vorgaben erleichtert werden.

Lösungsvorschläge zeigen Alexander Schwehm, Präsident und Dr. Carmen Palzer, Geschäftsführerin der Architektenkammer des Saarlandes, mit anschließender Diskussion.

Am Donnerstag, 20. April 2023, um 18.00 Uhr

Referenten: Alexander Schwehm, Präsident und Dr. Carmen Palzer, Geschäftsführerin der Architektenkammer des Saarlandes

Brauhaus zum Stiefel
Am Stiefel 2, 66111 Saarbrücken

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme! Um eine Anmeldung wird gebeten (mail@aiv-saar.de).

Die Architektenkammer des Saarlandes vergibt 1 Fortbildungspunkt, die Ingenieurkammer des Saarlandes 2 Fortbildungspunkte.

Bild: Gebäude mit Aufstockungspotenzial in der City Saarbrückens; Foto: Kim Ahrend

Stadtentwicklung Saarbrücken

Der AIV saar kommt nach 4 Jahren wieder am ehemaligen Treffpunkt zusammen: dem Stiefel Brauhaus. Den Auftakt weiterer Vorträge bildet Patrick Berberich, Baudezernent der Landeshauptstadt Saarbrücken. Er wird uns über aktuelle und künftige Stadtentwicklungsprojekte informieren.

Am Dienstag, 14. März 2023, um 18.00 Uhr

Referent: Patrick Berberich, Baudezernent der Landeshauptstadt Saarbrücken

Brauhaus zum Stiefel
Am Stiefel 2, 66111 Saarbrücken

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Architektenkammer des Saarlandes vergibt 1 Fortbildungspunkt, die Ingenieurkammer des Saarlandes 2 Fortbildungspunkte.

Bild: Alt-Saarbrücken; Foto: Kim Ahrend

Führung Neubau IKK Südwest

Der AIV saar lädt zu einem einleitenden Vortrag mit anschließender Führung in den Neubau der IKK Südwest in Saarbrücken ein (Architekturbüro: Atelier PRO, Den Haag).

Referent: Tim Gerstner, IKK Südwest

Am Dienstag, 24.05.2022 um 18.00 Uhr

Treffpunkt: Haupteingang Hauptgebäude IKK Südwest, Europaallee 3-4, 66113 Saarbrücken

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Die Architektenkammer des Saarlandes vergibt 1 Fortbildungspunkt, die Ingenieurkammer des Saarlandes 2 Fortbildungspunkte.

Bitte melden Sie sich verbindlich an (mail@aiv-saar.de). AIV-Mitglieder werden bei der Teilnahme bevorzugt, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Es gilt FFP2-Maskenpflicht und die 3G-Regel.

Bild: Neubau IKK Südwest, Architekturbüro: Atelier PRO; Foto: Jennifer Weyland

Denkmalpflege 2020

Denkmalpflege 2020: Herausforderungen, Grenzen und Chancen.

Gasmaschinenhalle in Heinitz, Foto: Landesdenkmalamt

Denkmalpflegerisches Handeln kann vielerorts als Erfolgsgeschichte nachempfunden werden. Die Weiterentwicklung von Städten und ländlichem Raum generieren immer neue Aufgabenfelder, die nur durch gemeinsame Strategien unterschiedlicher Disziplinen dauerhaft gelöst werden können. Dr. Georg Breitner, Leiter des Saarländischen Landesdenkmalamtes, möchte einige Eckpunkte dieser Entwicklungen aus der Sicht der Landesdenkmalpflege zur Diskussion stellen.

Am Dienstag, 10. März 2020, um 18.00 Uhr
im Restaurant Undine, Bismarckstraße 129, 66121 Saarbrücken

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Architektenkammer des Saarlandes vergibt 1 Fortbildungspunkt, die Ingenieurkammer des Saarlandes vergibt 2 Fortbildungspunkte.

Digital Bauen

Vitra VSL Factory, Sanaa Tokyo ©Matthias Michel
Vitra VSL Factory, Sanaa Tokyo ©Matthias Michel

Digital Bauen: Neue Architekturen, neue Prozesse

Wir sprechen heute von Industrie 4.0, aber wir bauen mit den Methoden der frühen Industrialisierung. Die Digitalisierung von Planung und Produktion, die wir in Form von Robotern und 3D-Druckern kennenlernen, beeinflusst die Sprache der Architektur ebenso wie die Möglichkeiten und Methoden der Herstellung. Dem Bauen als solches und uns als Planern stehen auf dem Weg in die Industrie 4.0 große Möglichkeiten, aber auch disruptive Veränderungen bevor.

Matthias Michel hat als Absolvent der Architektur seinen Wirkungskreis in der Tragwerksplanung. Er in dieser Funktion wichtige Projekte der Digitalen Befreiung mitgestaltet und an digitalen Produktionsmethoden für das Bauwesen geforscht. Es ist Professor für Tragsysteme und Bautechnologie an der HTW Saar und Partner im Ingenieurbüro imagine structure GmbH in Frankfurt. Sein Vortag enthält eigene Werkberichte und Forschungsergebnisse aus seinem Netzwerk.

Am Dienstag, 14. Januar 2020, um 18.00 Uhr
im Restaurant Undine, Bismarckstraße 129, 66121 Saarbrücken

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Architektenkammer des Saarlandes vergibt 1 Fortbildungspunkt, die Ingenieurkammer des Saarlandes 2 Fortbildungspunkte.